Funktionen

Print[PRINT]
.  Home  .  Publikationen  .  Fopra/SEP/Bachelor

Fortgeschrittenenpraktika & Systementwicklungsprojekte / Advanced Practicals


[2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999] [1998] [1997] [1996] [1995] [1994] [1993] [1992] [1991] [1990] [1989] [1988] [1987] [1986]


2017

  • Brikis, G. O., Wissensvermittlung zur sicheren Linux–Serverkonfiguration —– funktionale, lernpsychologische und sicherheitstechnische Herausforderungen für interaktive Lernanwendungen, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2017.
  • Kreuzholz, T., Evaluation von Hashtabellen zur Speicherung und Verarbeitung von Laufzeitereignissen in Parallelen Anwendungen, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2017.

2016

  • Bachmann, F., Chancen und Grenzen von aktuellen Internet–Anonymisierungsdiensten, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2016.
  • Buchdrucker, F., Konzeption eines netzbasierten, flexibel erweiterbaren Systems zur Unterstützung der Lehre, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2016.
  • Deligeorgopoulos, E., Conception and Implementation of an Intrusion Detection System for the Security Monitoring of the Munich Scientific Network, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2016.
  • Deschler, M., Erkennung erfolgreich kompromittierter Systeme auf Basis von Anomalieregeln eines Security Information & Event Management (SIEM) Systems, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2016.
  • Frömel, F., C–3 Entwicklung eines experimentellen Verschlüsselungsverfahrens auf Grundlage des Rubiks Cube, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2016.
  • Goldberg, V., A Revision of LRZs Security Gateway Secomat with particular Focus on Load–Balancing and Redundancy, Technische Universität München, Januar, 2016.
  • Hilke, A., IP Spoofing Detection Through Time to Live Header Analysis, Technische Universität München, April, 2016.
  • Hünemörder, M., Design and Implementation of a Virtual Reality Based System for Functional Balance Assessments, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2016.
  • Kaiser, J., Ein Tracking–Schutz für ivebeen.at, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2016.
  • Kersten, N., Aufbau und Untersuchung eines Virtualisierungsclusters auf der Basis der ARMv7–Plattform, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2016.
  • Mößbauer, F., DASH Benchmarking and Performance Assessment, Ludwig–Maximilians–Universität München, März, 2016.
  • Nahrgang, A., Eduroam spoofing; Maßnahmen zur Erkennung und Vermeidung, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2016.
  • Schneider, J., Crowd Simulation in VR, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2016.
  • Stanciu, N., Intuitive Interaction for Mobile Virtual Reality using Smartwatch, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2016.
  • Wickenheiser, T., Correlation of TTL data to network characteristics, Technische Universität München, April, 2016.

2015

  • Brechtmann, J., Visualisierung und Analyse von Speicherzugriffsmustern mit Valgrind, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2015.
  • Halder, S., Entwicklung eines Konzeptes für den Einsatz von Honeypots in Hochschulnetzen am Beispiel des MWN, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2015.
  • Hammerl, D., Wüstrich, L., Browser Tracking, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2015.
  • Heinrich, A., A scheme for migrating Voice over IP systems to IPv6 —– applied to the TopSec Mobile communication system, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2015.
  • Lehmann, B., Fuzzy–Based Approaches, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2015.
  • Lohrer, A., Evaluierung von Plugins zur Umsetzung eines Verfahrens zur Dokumentensteuerung in Atlassian Confluence, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2015.
  • Meier, C., Erstellung eines Security Awareness Konzepts in Bezug auf Social Engineering Angriffe für das Leibniz–Rechenzentrum, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2015.
  • Mushi, D., Development of an Eduroam off Campus (EoC) Blackbox, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2015.
  • Sturm, C., Detection of malicious packets through inbound Time to Live headers, Technische Universität München, Dezember, 2015.

2014

  • Dahse, M., Einheitliches Übertragungsraten–Management in virtualisierten Netzen am Beispiel des Xen Hypervisors, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2014.
  • Geiger, E., Studie zu den Erfolgsfaktoren von Phishing anhand eines Beispiels am Münchner Wissenschaftsnetz, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2014.
  • Greif, J., Skalierungsverhalten eines Raspberry Pi Clusters unter der Arbeitslast ausgewählter HPC–Benchmarks, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2014.
  • Kasch, M., Ein Protokoll zur kooperativen Topologieerkennung in virtualisierter Infrastruktur, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2014.
  • Lochner, F., Entwicklung und Evaluation eines Konzeptes zur Überwachung einer Fertigungslinie, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2014.
  • Peschel, M., Webbasiertes Management von Sicherheitskonzepten, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2014.
  • Schöning, G., Harmonisierung von Management Funktionen virtueller und physischer Switches, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2014.
  • Schwingenschlögl, P., Geolokalisierung von anonymisierten IP–Adressen am Beispiel der Süddeutschen Zeitung, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2014.
  • Sommer, B., Incremental Light Propagation Volumes In CAVE–Like Installations, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 2014.

2013

  • Friedrich, E., Visualisierungskonzepte für die Wissensgewinnung aus Literaturverzeichnissen, Ludwig–Maximilians–Universität München, April, 2013.
  • Guggemos, T., Performanceanalyse von IPSec und (D)TLS auf mobilen Geräten, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2013.
  • Klinger, M., Evaluating the Feasibility and Performance of a Model Raspberry Pi Beowulf Cluster, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2013.
  • Ulmer, L., Anforderungen von Angriffserkennung und Compliance an Logmanagement– und SIEM–Lösungen in Private und Public Clouds, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2013.

2012

  • Bittner, S., Effizientes Management von Router Access Control Lists (ACL) am Leibniz–Rechenzentrum (LRZ), Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2012.
  • Fußenegger, M., 3D Printing in a Scalable Cloud Environment, Ludwig–Maximilians–Universität München, Mai, 2012.
  • Gerke, P., Integration grafischer Gebäudeinformationen in eine Configuration Management Database, Technische Universität München, Januar, 2012.
  • Ibisch, R., Migration des D–MON Grid–Monitoringsystems, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2012.
  • Mandel, F., Entwicklung eines Einsatzinformations– und Statusmonitoring–Systems für eine Freiwillige Feuerwehr, Ludwig–Maximilians–Universität München, März, 2012.
  • Muttersbach, E., Anforderungen an Cloud Computing–Dienstzugri spunkte, Technische Universität München, September, 2012.
  • Wallwitz, A., Konzeption und Implementierung eines Moduls für den Fraunhofer–Honeypot "MalCoBox" am Leibniz–Rechenzentrum, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2012.
  • Weber, T., Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis (nPA), Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2012.
  • Zimmermann, S., Das Technologie–Akzeptanz–Modell im Kontext von E–Health, Ludwig–Maximilians–Universität München, März, 2012.

2011

  • Finkenzeller, S., Anforderungsanalyse und Entwurf eines Systems zum Schulungsmanagement am LRZ unter Berücksichtigung bestehender Prozesse und Technologien, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juni, 2011.
  • Schmidt, B., Konzeptionelle und praktische Erweiterung des Praktikums IT–Sicherheit rund um das Thema IPv6, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2011.
  • Somborn, M. S., Entwicklung eines Informationsmodelles als Grundlage für den PRACE Maintenance Announcement Service, Technische Universität München, November, 2011.
  • Valev, A., Konzeption und Implementierung eines Mashups unter Nutzung von ausgewäahlten Social Networks, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2011.

2010

  • Kraft, H., Cluster Challenge: HPCC & GotoBLAS, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2010.
  • Romanyuk, A., Empirische Identifikation von Parametern mit Einfluss auf die Effizienz von Virtualisierung am Beispiel von MS Hyper–V, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2010.
  • Stutzki, J., Evaluation von WRF im Rahmen der Cluster Challenge, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 2010.
  • Zeiser, J., Analyse der Anwendbarkeit multimedialer Visualisierungs– und Interaktionstechniken im IT Service Management, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2010.

2009

  • Cherkashyna, O., Entwurf und Implementierung von Dienstmanagementprozessen in WWF/SPS am Beispiel von ITIL Service Request Management, Ludwig–Maximilians–Universität München, Mai, 2009.
  • Preugschat, F., Implementierung einer Nagios–Schnittstelle für BPMspace, Ludwig–Maximilians–Universität München, März, 2009.
  • Song, X., Entwicklung einer interaktiven Benutzer–oberfläche für das Géant2 E2E Link Monitoring System, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2009.

2008

  • Hazrat, L., Virtuelle Firewalls im MWN: Dokumentation, Standard–Regelsatz und Aufbereitung von Router–ACLs für den Einsatz in virtuellen Firewalls, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2008.
  • Huber, F., Richter, S., Erstellung einer Simulations–Engine mit grafischer Oberfläche für ein IT–Management–Szenario, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2008.

2007

  • Feuchtinger, D., Fink, R., Entwurf und Implementierung eines modularen Systemsoftware–Projekts zum Einsatz in der Lehre: Simulation eines Prozess–Schedulers, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2007.
  • Koycheva, G., Evaluierung von BPEL–Implementierungen für IT–Service–Management–Prozesse, Ludwig–Maximilians–Universität München, Februar, 2007.

2006

  • Cojocaru, N., Installation and configuration of the network and system monitor, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 2006.
  • Fourkiotis, A., Mobile VPN–Lösung für das BMW Corporate Network, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 2006.
  • Kutzner, T., Visualisierung von Monitoringdaten für digitales Fernsehen, Technische Universität München, November, 2006.
  • Maier, C., Monitoring der Verbreitungswege für digitales Fernsehen, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juni, 2006.

2005

  • Fischer, S., Echtzeitanalyse von IP– und MAC–Adressen auf den Netzkomponenten des MWN als Webservice, Technische Universität München, März, 2005.
  • Kranz, M., Entwicklung einer grafischen Benutzeroberflaeche fuer die Erstellung und Verwaltung von LDAP–Objektklassen, Technische Universität München, Januar, 2005.
  • Volkwein, D., Analyse von Zeitangaben verschiedener Dateisysteme mit Hilfe forensischer Werkzeuge, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juni, 2005.
  • Xianmuxinuer, X., Entwicklung eines Security–Praktikums für UNIX–Systemverwalter, Technische Universität München, Januar, 2005.

2004

  • Anger, W., Kirscheneder, D., Matthiessen, B., E–Mail–Filterung von Viren und Spam mit Open–Source–Komponenten, Technische Universität München, Juni, 2004.
  • Bitterich, C., Systemmanagement auf Basis eines Abhängigkeiten modelierenden, objekt–orientierten Ansatzes — Cim based Information Management Tools (CIMT), Ludwig–Maximilians–Universität München, März, 2004.
  • Bolzer, O., Systemmanagement auf Basis eines Abhängigkeiten modelierenden, objektorientierten Ansatzes, Ludwig–Maximilians–Universität München, Januar, 2004.
  • Linse, B., Erstellung eines Webglossars zur verteilten Etablierung gemeinsamer Definitionen, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2004.
  • Strutynski, O., Portierung und Weiterentwicklung eines parallelen Metadatenbenchmarks für verteilte Dateisysteme, Technische Universität München, Oktober, 2004.

2003

  • Hirschvogel, A., Entwicklung eines Agenten zum Aufbau einer MASA Topology Map, Technische Universität München, November, 2003.
  • Naieem, R., Entwicklung eines Workflows mit Web–Interface zur Verwaltung von Übungsaufgaben, Technische Universität München, Februar, 2003.
  • Penz, R., Untersuchung von Application–Layer Gateways, Technische Universität München, September, 2003.
  • Visnyovszky, A., A Layer2–Switch Simulation with Spanning–Tree Functionality for VIP, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2003.

2002

  • Drexl, T. A., Hommel, W., Realisierung eines Integrity–Checkers in ANSI–C, Technische Universität München, November, 2002.
  • Ewerling, A., Auswertung von RTCP Daten, Ludwig–Maximilians–Universität München, Januar, 2002.
  • Funk, C., Voice over IP Testinstallation bei der BMW AG, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juli, 2002.
  • Gilg, A., Aufbau eines Verwaltungssystems für Publikationen am Lehrstuhl, Technische Universität München, November, 2002.
  • Gruber, E., ARM–Instrumentierung einer Voice over IP Anwendung, Ludwig–Maximilians–Universität München, Januar, 2002.
  • Herrero, G., Design and Development of a Fault–tolerant Redundant Firewall Solution, Technische Universität München, Februar, 2002.
  • Kornexl, S., Evaluierung der QoS–Unterstützung im Linux–Kernel, Technische Universität München, Januar, 2002.
  • Ottmann, G., Erweiterung des JINI–Lookup um alternative Dienstbeschreibungen, Ludwig–Maximilians–Universität München, Januar, 2002.
  • Wutzke, M., Design und Implementierung einer Public–Key–Infrastruktur, Technische Universität München, Januar, 2002.

2001

  • Sailer, M., Realization and Monitoring of Contract Compliance, Technische Universität München, Januar, 2001.
  • Schmidt, F., Implementierung eines Entscheidungsbaumeditors für den Intelligent Assistant, Ludwig–Maximilians–Universität München, Juni, 2001.

2000

  • Brendel, C., Lipp, T., Entwurf und Realisierung eines Web–basierten Performance–Tools in Java für das Extranet der BMW Group, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2000.
  • Brückner, H., Diederich, T., Umstellung des Rechnerbetriebspraktikums (RBP) auf Linux, Technische Universität München, Mai, 2000.
  • Giemsa, F., Kerl, R., Prototypische Implementierung einer auf Java/CORBA basierenden Oberfläche für die Konfiguration von Diensten eines Intelligenten Netzes für die Compaq AG, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 2000.
  • Jovic, G., Pichler, M., Woitch, T., Entwurf und Implementierung einer Management–Anwendung mit Java und CORBA für das Customer Network Management Projekt des Deutschen Forschungsnetz Vereins (DFN–Verein), Technische Universität München, Juni, 2000.
  • Kupin, A., Administration der Benutzerverwaltung in einer gemischten Windows/UNIX Umgebung, Ludwig–Maximilians–Universität München, April, 2000.

1999

  • Barthmann, J., Integration von zwei Ethernet–Switches in das Rechnernetze–Praktikum, Technische Universität München, Februar, 1999.
  • Hamm, P., Entwicklung von Aufgaben für das Systempraktikum, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 1999.
  • Harböck, C., Aufbau eines Firewall–Versuchs für das Rechnernetze–Praktikum, Ludwig–Maximilians–Universität München, Oktober, 1999.
  • Mayer, J., Vergleich der Managementplattformen OpenView und Spectrum unter Modellierungsgesichtspunkten, Technische Universität München, Dezember, 1999.
  • Panke, P., Aufbau eines Versuchs zur Konfiguration von IP–Netzen für das Rechnernetze–Praktikum, Ludwig–Maximilians–Universität München, August, 1999.
  • Roelle, H., Prototypische Implementierung des CORBA Topology Service, Technische Universität München, Februar, 1999.
  • Topaloglu, M. H., Entwicklung und Implementierung einer Datenbankanwendung zur Verwaltung von WAN–Verbindungen der BMW AG, Technische Universität München, März, 1999.

1998

  • Bestler, N., Melcher, H., Erstellung eines Werkzeugs zur Generierung Web–basierter Reports für das TME 10 Inventory bei der BMW AG, Technische Universität München, November, 1998.
  • Brenner, M., Messungen zur Einsetzbarkeit von ATM als Rechenzentrums–Backbone, Technische Universität München, Januar, 1998.
  • Demmel, S., Implementierung eines portierbaren Java–DHCP–Servers mit einer CORBA–Managementschnittstelle, Ludwig–Maximilians–Universität München, September, 1998.
  • Eichhorn, T., Managementaufgaben beim Einsatz von Windows NT in grossen Netzen, Technische Universität München, Februar, 1998.
  • Gänsler, J., Hanisch, M., Realisierung eines Terminplaners für die Bereitschaftsplanung der BMW AG, Technische Universität München, Februar, 1998.
  • Hammerschall, U., Klein, H., Otto, A., Scheiter, C., Konzeption und Entwicklung von Tools für das Cache–Net, Technische Universität München, Januar, 1998.
  • Meier, W., Restrukturierung des Praktikums Rechnernetze, Technische Universität München, Dezember, 1998.
  • Peschke, S., Modularisierung des Intelligent Assistant (IA) , Technische Universität München, Februar, 1998.
  • Wolters, F., Realisierung eines Konzepts zur Überwachung des Quality of Service für das Händlernetz der BMW AG, Technische Universität München, März, 1998.

1997

  • Albert, E., Graphische Visualisierung der Problemmeldungen für das LRZ– und BMW–Umfeld, Ludwig–Maximilians–Universität München, Dezember, 1997.
  • Horninger, C., Realisierung einer JAVA–Klassenbibliothek für Visualisierungen im Bereich Netz– und Systemmanagement, Technische Universität München, September, 1997.
  • Kotselidis, T., Erweiterung eines Java–Agenten um Managementfunktionen, Technische Universität München, Dezember, 1997.
  • Ma, X., Poschenrieder, S., Dokumentation der Händlervernetzung der BMW AG, Technische Universität München, September, 1997.
  • Pein, R., Internet Phone bei der BMW AG, Technische Universität München, August, 1997.
  • Pitsch, C., Realisierung der Überprüfung der Abwesenheitsliste von LRZ–Mitarbeitern im Action Request System von Remedy, Ludwig–Maximilians–Universität München, Mai, 1997.
  • Poethko, A., Implementierung eines Übertragungsprotokolls für Chipkartenschreib– und lesegeräte nach ISO 8716, Technische Universität München, Februar, 1997.
  • Zhang, T., Implementierung anwendungsbezogener Dienste für einen WWW–Server im Intranet der Siemens AG, Technische Universität München, August, 1997.

1996

  • Haslbeck, S., Matuska, Z., Erweiterung einer bestehenden graphischen Oberfläche für ein Störungsmanagementsystem, Technische Universität München, Mai, 1996.
  • Strohmaier, C., Analyse und Erweiterung von Softwareverteilung im Rahmen der Erstkonfiguration, Technische Universität München, Januar, 1996.
  • Thiel, M., Aufgaben für das Rechnernetze Praktikum zum Thema Virtuelle LANs, Ludwig–Maximilians–Universität München, November, 1996.
  • Weishaupt, O., Implementierung des Intelligent Assistant für das LRZ, Technische Universität München, August, 1996.

1995

  • Blume, O., Korndörfer, M., Rieger, G., Weis, M., Implementierung eines Tools zur Erstellung eines Rahmenbetriebskonzepts auf der Basis von Hypertext und der Visualisierungssoftware DaVinci, Technische Universität München, Januar, 1995.
  • Eichinger, R., Dirsch, T., Implementierung eines SQL–basierten Managementwerkzeugs zur Erstellung von Netzverfügbarkeitsstatistiken für das Corporate Network von BMW, Technische Universität München, Januar, 1995.
  • Fischer, B., Bewertung des Programmiersystems KHOROS hinsichtlich der Beschreibung und Anwendung von Verfahren, Technische Universität München, April, 1995.
  • Forster, T., Sandner, R., Konzeption und Erstellung eines auf einer bestehenden Simulationssoftware aufsetzenden ATM–Versuchs für das Rechnernetze–Praktikum, Technische Universität München, Januar, 1995.
  • Gadenz, A., Verteilung der Konfigurationsdaten eines ORBs in einem CORBA–System, Technische Universität München, Juni, 1995.
  • Hollerith, A., Prototypische Implementierung eines flexiblen Agenten zur Erstellung von Verfügbarkeitskennzahlen, Technische Universität München, November, 1995.
  • Langer, M., Untersuchung von Plattform–APIs in Hinblick auf die Portierung von Managementanwendungen von Transview–Control–Center auf HP OpenView, Technische Universität München, Oktober, 1995.
  • Mucha, M., Entwicklung eines Managementmoduls zur Konsistenzerhaltung von Konfigurationsdaten für das Netzmanagementsystem "`NMS for ADS"', Technische Universität München, Oktober, 1995.
  • Unterreitmeier, G., Ermittlung und Bereitstellung von Verfügbarkeitsdaten aus der Managementplattform NetView/6000, Technische Universität München, März, 1995.
  • Vogl, M., Installation und Skalierung einer Netzmanagement–Plattform und —Werkzeugen in einer Novell–Umgebung, Technische Universität München, April, 1995.
  • Wehn, C., Laßmann, F., Portierung von DCE auf HP–Workstations, Technische Universität München, Januar, 1995.
  • Wennrich, M., Prototypische Implementierung eines flexiblen Agenten zu Erstellung von Verfügbarkeitskennzahlen, Technische Universität München, November, 1995.

1994

  • Anastos, S., Prusseit, J., Management eines privaten X.25–Netzes auf der Basis der Managementplattform Spectrum, Technische Universität München, Juni, 1994.
  • Deml, S., Maurer, J., Teilintegration des IBM 6611 Network Processors in die Managementplattform SPECTRUM, Technische Universität München, Juni, 1994.
  • Dummert, F., Erweiterung eines Netzdokumentationssystems zur Verwaltung von IP–, IPX– und Appletalk–Netzen, Technische Universität München, November, 1994.
  • Fischer, C., Prototypische Implementierung von Wissensobjekten für ausgewählte Netzkomponenten in einer konkreten Entwicklungsumgebung, Technische Universität München, Februar, 1994.
  • Pilger, A., Implementierung zweier Moduln (Sink und Source) zur gesicherten Datenübertragung für das Hochgeschwindigkeitsprotokoll TEMPO, Technische Universität München, Juni, 1994.
  • Probst, E., Rusch, C., Weichenberger, T., Entwurf und Realisierung eines Systems zur Unterstützung von Arbeitsabläufen im Bereich der Systemintegration, Technische Universität München, Juli, 1994.
  • Pusch, B., Erweiterung eines SNMPv2–Agenten für Systemmanagementaufgaben, Technische Universität München, Dezember, 1994.
  • Rosner, D., Entwicklung einer Aufgabe zum Thema ``LAN–Subnetzbildung'' für das Rechnernetze–Praktikum, Technische Universität München, Februar, 1994.
  • Schauflinger, R., Integration des Loggingmechanismus eines SNMP–Agenten in eine Systemmanagementanwendung, Technische Universität München, Dezember, 1994.
  • Schmidt, T., Entwicklung eines Moduls zur Syntax– und Referenzenüberprüfung von Templatebeschreibungen, Technische Universität München, Dezember, 1994.
  • Teske, W., Implementierung eines Werkzugs zur Erstellung eines bestehenden Rahmenbetriebskonzepts auf der Basis von Visual Basic, Technische Universität München, Juni, 1994.
  • Vogs, T., Mayerl, C., Prototypische Entwicklung eines Werkzeuges zur Erstellung eines vorgegebenen Rahmenbetriebskonzepts auf der Basis von WWW, Technische Universität München, Juli, 1994.

1993

  • Berger, C., Hess, G., Durchführung von Umorganisationsmaßnahmen im Rechnernetz–Praktikum und Ausarbeitung eines Präsentationsordners, Technische Universität München, Januar, 1993.
  • Bertram, D., Entwicklung eines SPECTRUM–Managementmoduls für den ISDN–Router von BinTec, Technische Universität München, September, 1993.
  • Blätte, J., Modes, A., Ausarbeitung einer Praktikumsaufgabe zu dem Gebiet Optischer HUB, Technische Universität München, August, 1993.
  • Durka, C., Ausarbeitung einer Aufgabe für das Systempraktikum zum Thema File Transfer Protocol (FTP), Technische Universität München, Mai, 1993.
  • Egerer, R., Weiß, H.–P., Integration der SQL–Datenbank CINEMA in SPECTRUM über ein textuelles Command Line Interface, Technische Universität München, September, 1993.
  • Haber, C., von der Heyde, A., Erweiterung bestehender SPECTRUM–Managementmodule um Real–Life–Bilder, Technische Universität München, Juni, 1993.
  • Kalteis, M., Implementierung von Modulen des Erfassungswerkzeugs auf der TRANSVIEW–Plattform, Technische Universität München, Februar, 1993.
  • Linner, B., Entwicklung einer graphischen Oberfläche des Erfassungswerkzeugs auf der TRANSVIEW–Plattform, Technische Universität München, Februar, 1993.
  • Porer, H., Installation und Konfigurierung einer Rechnerverbundsumgebung für das Rechnernetz–Praktikum, Technische Universität München, August, 1993.
  • Schiffelholz, H., Entwicklung von Testszenarien für einen bestehenden SPECTRUM–Managementmodul zum Hirschmann–Hub, Technische Universität München, September, 1993.
  • Schwalbe, P., Kreuz, P., Erweiterung einer Netzdokumentations–Anwendung um eine Änderungsverwaltung, Technische Universität München, August, 1993.
  • Sewald, B., Usner, M., Ausarbeitung einer Praktikumsaufgabe zur Integration der Managementplattform ``HP Openview'' in das Rechnernetz–Praktikum, Technische Universität München, August, 1993.
  • Wienold, N., Realisierung eines Managementmoduls für einen Lannet–Hub, Technische Universität München, Januar, 1993.

1992

  • Geiger, A., Köhler, R., Erfassung und Darstellung von Interface–Daten bei Routern, Technische Universität München, Juli, 1992.
  • Gesing, T., Entwicklung eines Praktikumsversuchs zum Management eines NOVELL–Netzes, Technische Universität München, Februar, 1992.
  • Keller, A., Entwicklung eines Praktikumsversuchs zur OSI–Schicht 5, Technische Universität München, August, 1992.
  • Martlreiter, K., Implementierung einer Beziehungsverwaltung für das MOC–Erfassungswerkzeug, Technische Universität München, Januar, 1992.
  • Wiedemann, K., Realisierung eines SPECTRUM–Modelltypen für einen Hirschmann–Sternkoppler, Technische Universität München, November, 1992.

1991

  • Grimminger, C., Implementierung einer Remote–Shell zwischen einem UNIX–Rechner und einer HP3000, Technische Universität München, Februar, 1991.
  • Heiss, C., Pfeiffer, T., Kuhn, T., Ebert, M., Implementierung eines Systems zur Erfassung von Diagnosewissen und Simulation von Diagnoseabläufen in einem offenen Fehlermanagement, Technische Universität München, Juli, 1991.
  • Kotte, G., Oettinger, B., Implementierung eines Programms zur Erstellung des Message Authentication Codes (MAC) basierend auf dem DES–Algorithmus und darauf aufbauende Anwendungen im Bankbereich, Technische Universität München, Juli, 1991.

1990

  • Busl, T., Implementierung von Komponenten zur Aufbereitung von Information für das Fehlermanagement in einem Rechnernetz, Technische Universität München, November, 1990.
  • Delonge, F., Siegerth, H., Portierung einer Schicht 6–Instanz von UNIX nach BS2000, Technische Universität München, Juni, 1990.
  • Gadorosi, H., Glasel, M., Implementierung ausgewählter Teile des HDLC~LAP~B~– Protokolls unter besonderer Berücksichtigung von Fehlermanagement–Aspekten, Technische Universität München, November, 1990.
  • Kißlinger, A., Implementierung der MAC–Level–Schnittstelle für Ethernet auf AT–kompatiblen PC, Technische Universität München, Dezember, 1990.
  • Kozlowski, R., Implementierung eines Name–Servers für die TCP/IP–Protokollfamilie auf AT–kompatiblen PC, Technische Universität München, Dezember, 1990.
  • Voit, P., Spezifikation verschiedener Anwendungsprotokolle der TCP/IP–Protokollfamilie mit Hilfe der Packet–Structure–Description–Language, Technische Universität München, Mai, 1990.
  • Völk, C., Modellierung und Implementierung der Konfiguration eines privaten X.25–Netzes mit Hilfe des GAG und eines Db–Systems, Technische Universität München, November, 1990.
  • Wies, R., Implementierung des LLC–Protokolls auf AT–kompatiblen PC, Technische Universität München, August, 1990.
  • Wilsch, F., Graphische Simulation der Management Information Base eines OSI–Systems, Technische Universität München, Juli, 1990.

1989

  • Benz, C., Clemm, A., Implementierung ausgewählter Funktionseinheiten der Kommunikationssteuerungsschicht in einem eigenständigen UNIX–Prozeß, Technische Universität München, April, 1989.
  • Schnappinger, S., Implementierung ausgesuchter Teile eines Message Transfer Agents, Technische Universität München, Februar, 1989.

1988

  • Balling, A., Implementierung einer Schicht 6 — Protokollinstanz unter UNIX, Technische Universität München, August, 1988.
  • Lallinger, G., Middendorf, A., Entwurf und Implementierung eines Vorübersetzers zur Erzeugung von Datentypinformationen, Technische Universität München, Mai, 1988.

1987

  • Beuerle, M., Lehn, R., Anpassung des Terminverwaltungssystems TEVE an System B und Funktionserweiterung, Technische Universität München, März, 1987.
  • Jensenak, A., Strukturierung und Adaption eines Programmpakets für die relationale Datenbank RDB/VMS, Technische Universität München, Januar, 1987.
  • Kintscher, N., Pfahl, P., Erweitern und Testen der Transportemulation TABU, Technische Universität München, August, 1987.
  • Sagerer, M., Erzeugung von TRANSDATA–Konfigurationsdaten an PC's, Technische Universität München, März, 1987.

1986

  • Faber, F., Geiger, M., Graphische Ein– und Ausgabe für das Terminverwaltungssystem TEVE, Technische Universität München, Dezember, 1986.
  • Haverkamp, T., et al., Programmierung eines Bildzeichengenerators zur Online–Darstellung verschiedener fahraufgabenspezifischer Informationen im Head–up–display eines Kraftfahrzeugs, Technische Universität München, Januar, 1986.
  • Matheis, M., Müller, C., KERMIT–Implementierung auf X.25–Basis, Technische Universität München, Januar, 1986.