Haslberger, K., Kim, D. H., Seil, S. (2017):

Implementierung und Evaluation von WalnutDSA als Modul für FreeRTOS, Riot und Linux Kernel


WalnutDSA ist ein Algorithmus digitaler Signaturen für ressourcenbeschränkte Geräte, der mit sogenannten Braids arbeitet und in linearer Laufzeit verifiziert. Das Ziel dieser Arbeit war es WalnutDSA für FreeRTOS zu implementieren und auf einem ESP8266 zu evaluieren. Die Arbeit beginnt mit Ausführungen zu den Grundlagen, woraufhin die Braid-Theorie und die E-Multiplikation näher beleuchtet werden. Daraufhin wird in einem ausführlichen Kapitel zu WalnutDSA auf die einzelnen Bestandteile des Algorithmus eingegangen. Es folgen Details zur Implementierung und die Evaluierung mit Tests zur Korrektheit und Laufzeit. In einem plattformübergreifenden Versuch wird die Kompatibilität der eigenen Implementierung mit zwei anderen getestet und ihre Laufzeiten untereinander und mit Implementierungen anderer Algorithmen verglichen. Aus den Testwerten geht eine Diskussion über die Umsetzbarkeit und Sicherheit des Verfahrens hervor, woraufhin in abschließenden Gedanken ein Fazit über den Nutzen von WalnutDSA in der Kryptographie im Bereich Internet of Things gezogen wird.




Last Change: Mon, 05 Feb 2018 13:10:37 +0100 - Viewed on: Wed, 17 Oct 2018 05:38:40 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy