Merk, S. (2003):

Entwicklung eines mobilen Agenten zur Auswertung von Logdateien


Ein wichtiger Bestandteil des Netz-und Systemmanagements ist das Schreiben und Auswerten von Logdateien. Das Logging erfolgt dabei üblicherweise dezentral bei der zu verwaltenden Ressource, während die Auswertung zentral beim Manager des Systems vorgenommen wird. Dazu müssen die Logdateien über das Netz geschickt werden, was insbesondere bei mehreren GB großen Weblogs eine erhebliche Netzlast darstellt. Im Rahmen dieses Projekts wurde ein mobiler Masa-Agent für die dezentrale Auswertung von Logdateien entwickelt. Der RemoteEvaluationAgent (REA) wird auf einer Agentenplattform konfiguriert. Nach dem Start migriert er nacheinander zu den Zielsystemen mit den Logdateien, führt dort die in seiner Konfiguration festgelegten Auswertungen durch und kehrt zuletzt mit den Auswertungsergebnissen zur Ausgangsplattform zurück. Der Anwender kann dann über eine Query auf die Auswertungsergebnisse zugreifen. Die eigentliche Auswertung der Logdatei kann wahlweise in Python oder Tcl programmiert werden.




Viewed on: Mon, 17 Feb 2020 23:41:11 +0100
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy