Funktionen

Print[PRINT]
.  Home  .  Lehre  .  Vorlesungen  .  Sommersemester 2019  .  IT-Management
´╗┐

IT-Management

Vorlesung im Sommersemester 2019 (LMU)
Dr. Thomas Schaaf, Prof. Dr. Dieter Kranzlm├╝ller

Aktuelles

  • 19.07.2019: Eine Probeklausur steht im Download-Bereich zur Verf├╝gung, Besprechung heute ab 16:15 Uhr.

  • 22.05.2019: Beachten Sie bitte, dass die Vorlesung am Montag, 27.05., eine Stunde sp├Ąter als gewohnt, also um 17:15 Uhr beginnt (Ende: 19:00 Uhr).

  • 24.04.2019: Beachten Sie bitte die aktualisierten Termine im Abschnitt Termine. Die erste Vorlesung findet in der zweiten Semesterwoche am Montag, 06.05.2019, statt.

  • 28.02.2019: Die Anmeldung zur Vorlesung und ├ťbung ist ab sofort m├Âglich: LMU-Studenten melden sich bitte ├╝ber UniWorX an.

  • 28.02.2019: Auch im Sommersemester 2019 wird die Vorlesung IT-Management wieder als Vertiefende Themen f├╝r Bachelor in den Studieng├Ąngen Informatik und Medieninformatik angeboten.

  • 28.02.2019: Herzlich willkommen zur Vorlesung IT-Management im Sommersemester 2019. Auf dieser Webseite finden Sie ab sofort einige Vorab-Informationen zur Vorlesung. Im Laufe der n├Ąchsten Wochen werden noch weitere Informationen erg├Ąnzt.

Inhalte der Vorlesung

Aus der Modulbeschreibung

Dieses Modul besch├Ąftigt sich mit Herausforderungen und L├Âsungsans├Ątzen im Zusammenhang mit dem Management und der Steuerung komplexer und heterogener verteilter Systeme und IT-Infrastrukturen. Es soll ein Verst├Ąndnis der Herausforderungen im Betrieb und Management komplexer IT-Infrastrukturen und der darauf basierenden IT-Dienste erreicht werden, sowie Kenntnis ├╝ber L├Âsungsans├Ątze in diesem Bereich.

Vorlesung IT-Management

Die Vorlesung adressiert zwei Hauptthemenkomplexe: das Management und die Steuerung von Ger├Ąten und Komponenten im Netzverbund sowie das Management der f├╝r die Kunden eines IT-Providers relevanten und sichtbaren Dienste. Dazu soll ein Verst├Ąndnis der wichtigsten Techniken im klassischen, komponentenorientierten Netz- und Systemmanagement vermittelt und zudem ein ├ťberblick ├╝ber die Technologien und "Best Practices" gegeben werden, mit denen ein Informatiker (insbesondere au├čerhalb der reinen Software-Entwicklung) in Ber├╝hrung kommen kann. Die Studierenden erhalten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Teildisziplinen und L├Âsungsans├Ątze im Feld IT-Management sowie einen fundierten Einblick in ausgew├Ąhlte Schwerpunktthemen, die in der Praxis des IT-Betriebs eine hohe Relevanz haben.

Vorl├Ąufige Grob-Gliederung

  1. Grundlagen
    • Einleitende Betrachtungen
    • Managementszenarien
    • Grundlegende Begriffe
    • ...
  2. IT Service Management (ITSM)
    • Grundlagen IT Service Management
    • Ausgew├Ąhlte ITSM-Prozesse
    • ITSM-Rahmenwerke und -Standards
    • Prozessmodelle im Vergleich
    • ...
  3. Netz- und Systemmanagement
    • Grundlagen Netz- und Systemmanagement
    • OSI-Management
    • Internet-Management
    • Management von verteilten Systemen
    • ...
  4. Management der Informationssicherheit
    • Grundlagen Informationssicherheits-Management
    • Informationssicherheits-Standards und -Frameworks
    • ISMS-Grundlagen
    • Ausgew├Ąhlte Schwerpunkte
    • ...

Zielgruppe & Voraussetzungen

Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Informatik ...

  • in Bachelor-Studieng├Ąngen (LMU) als Vertiefende Themen der Informatik f├╝r Bachelor I oder II (6 ECTS-Punkte).
  • in Master-Studieng├Ąngen (LMU) als Wahlpflicht-Modul (6 ECTS-Punkte).
  • im Nebenfach-Studiengang Informatik (LMU), sofern Veranstaltungen aus dem Informatik-Hauptstudium gem├Ą├č anzuwendender Pr├╝fungsordnung vorgesehen sind. (Bitte halten Sie ggf. R├╝cksprache mit Ihrem Pr├╝fungsamt.)

Voraussetzungen zur Teilnahme an Vorlesung und ├ťbung:

  • Grundkenntnisse der Informatik (aus den Bachelor-Einf├╝hrungsvorlesungen)
  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet Rechnernetze (z.B. Vorlesung Rechnernetze und Verteilte Systeme) (w├╝nschenswert)
  • Rechtzeitige Anmeldung zu Vorlesung und ├ťbung

Voraussetzungen zur Teilnahme an der schriftlichen Abschlusspr├╝fung:

  • F├╝r Studenten in Bachelor-/Master-Studieng├Ąngen: keine Zulassungsbeschr├Ąnkung zur Abschlussklausur; Notenbonus von bis zu zwei Teilnoten durch erfolgreiche Teilnahme am ├ťbungsbetrieb (siehe Abschnitt ├ťbung)

Termine

Achtung: Es gelten nur die hier genannten Termine und R├Ąume! Diese k├Ânnen von den Angaben im Vorlesungsverzeichnis oder an anderer Stelle abweichen. Insbesondere werden Vorlesungen und ├ťbungen abwechselnd zu verschiedenen verf├╝gbaren Terminen/Zeitfenstern stattfinden.

Vorlesungs- und ├ťbungstermine

Wichtige Hinweise zu den Vorlesungs- und ├ťbungsterminen:

  • Die erste Vorlesung findet am Montag, 06.05., von 16:15 bis 18:30 Uhr im Raum B U101 (Institutsgeb├Ąude am Englischen Garten, Oettingenstra├če 67) statt.
  • Die weiteren Vorlesungs- und ├ťbungstermine k├Ânnen dem nachfolgenden Terminkalender entnommen werden. Beachten Sie bitte, dass dieser im Laufe des Semesters fortgeschrieben wird.
  • Insgesamt sind 12 Vorlesungstermine, 4 ├ťbungstermine sowie 1 (├ťbungs-)Termin f├╝r eine Probeklausur geplant.

Vorl├Ąufiger/aktueller Terminkalender f├╝r Vorlesungen und ├ťbungen:

Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Semesterbeginn
29.04. bis 03.05. --- --- Feiertag (Tag der Arbeit) --- ---
06.05. bis 10.05. VL 1 (06.05., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- ---
13.05. bis 17.05. VL 2 (13.05., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- ├ťB 1 (17.05., 16:15-18:00)
Oe, B U101
20.05. bis 24.05. VL 3 (20.05., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- ---
27.05. bis 31.05. VL 4 (27.05., 17:15-19:00)
Oe, B U101
--- --- Feiertag (Christi Himmelfahrt) VL 5 (31.05., 16:15-18:00)
Oe, B U101
03.06. bis 07.06. VL 6 (03.06., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- ---
10.06. bis 14.06. Feiertag (Pfingsmontag) --- --- --- ├ťB 2 (14.06., 16:15-18:00)
Oe, B U101
17.06. bis 21.06. VL 7 (17.06., 16:15-18:30)
Oe, B U101
Feiertag (Fronleichnam) VL 8 (21.06., 16:15-18:00)
Oe, B U101
24.06. bis 28.06. --- --- --- --- ├ťB 3 (28.06., 16:15-18:00)
Oe, B U101
01.07. bis 05.07. VL 9 (01.07., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- ---
08.07. bis 12.07. VL 10 (08.07., 16:15-18:30)
Oe, B U101
--- --- --- VL 11 (12.07., 16:15-18:30)
Oe, B U101
15.07. bis 19.07. --- --- --- --- Probeklausur (19.07., 16:15-18:30)
Oe, B U101
22.07. bis 26.07. --- Klausur (23.07., 18:15-20:45)
HG, A 030
--- --- ---
Semesterende
Semesterklausur: 23.07., 18:15-20:45, HG, A 030
Ferienklausur: 02.10., 10:15-12:45, Oe, B 001 und B U101
VL = Vorlesung, ├ťB = ├ťbung, R├Ąume in der Oettingenstra├če 67 (= Oe), Theresienstra├če 39 (= Th) oder im Hauptgeb├Ąude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 (= HG).

Klausur-/Pr├╝fungstermine

Die Klausuren zur Vorlesung/├ťbung im Sommersemester finden an folgenden Terminen statt:

  • Semesterklausur: Dienstag, 23.07., 18:15 Uhr (Bearbeitungszeit: 150 Minuten), LMU-Hauptgeb├Ąude (Geschwister-Scholl-Platz 1), Raum A 030
  • Ferienklausur: Mittwoch, 02.10., 10:15 Uhr (Bearbeitungszeit: 150 Minuten), Institutsgeb├Ąude am Englischen Garten (Oettingenstra├če 67), R├Ąume B 001 und B U101

Studenten in Bachelor-/Master-Studieng├Ąngen k├Ânnen ohne Beschr├Ąnkung an den Klausuren teilnehmen. Es gilt das Ergebnis der ersten bestandenen Klausur. Eine Notenverbesserung durch Teilnahme an der Ferienklausur nach bestandener Semesterklausur ist nur m├Âglich, sofern durch die Pr├╝fungsordnung explizit vorgesehen. Ein eventueller Notenbonus (aus dem ├ťbungsbetrieb) wird mit dem Ergebnis der ersten bestandenen Klausur verrechnet.

Anmeldung

Speziell f├╝r die Teilnahme an den ├ťbungen sowie an der schriftlichen Abschlusspr├╝fung ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Die elektronische Anmeldung ist ├╝ber UniWorX m├Âglich.

Beachten Sie bitte: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Falls mehr Anmeldungen eingehen sollten als Pl├Ątze verf├╝gbar sind, werden fr├╝hzeitige Anmeldungen bevorzugt.

├ťbung

Aus der Modulbeschreibung

Die Anwendung der in der Vorlesung behandelten Konzepte und Techniken wird anhand praktischer Aufgaben verdeutlicht und einge├╝bt. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, aus verschiedenen L├Âsungen anforderungsgetrieben und fallbezogen eine geeignete Menge an Management- und Steuerungsinstrumenten auszuw├Ąhlen, anzupassen und effektiv anzuwenden.

Teilnahme am ├ťbungsbetrieb

Detaillierte Informationen zu ├ťbungsmodus, Hausaufgabenabgabe, Korrektur/Bewertung, Klausurzulassung und Notenbonus werden in der ersten Vorlesung gegeben.

├ťbungsbl├Ątter

Die ├ťbungsbl├Ątter sowie erg├Ąnzendes Material werden im passwortgesch├╝tzten Downloadbereich der Vorlesung zur Verf├╝gung gestellt. Die erforderlichen Zugangsdaten werden in der Vorlesung bekanntgegeben.

Skript

Ein begleitendes Folienskript wird w├Ąhrend des Semesters im passwortgesch├╝tzten Downloadbereich der Vorlesung zur Verf├╝gung gestellt. Die erforderlichen Zugangsdaten werden in der Vorlesung bekanntgegeben.


Kontakt

Bei Fragen, Kritik oder Anregungen schreiben Sie bitte eine E-Mail an schaaf@nm.ifi.lmu.de.